Schlafmedizin der HNO-Arztpraxis Dr. Ahmadi & Kollegen in Hannover

Die Schlafmedizin sorgt für Nachtruhe. Nicht nur für den Partner, der durch das Schnarchen des Betroffenen wach gehalten wird, sondern auch für den Patienten selbst, da die Schlafqualität durch HNO-bedingte Probleme häufig stark beeinträchtigt wird. 

Auch wenn Schlafprobleme häufig heruntergespielt werden, können Sie zu einer wahren Gefahr werden – spätestens wenn sich Atmungsstörungen oder Tagesschläfrigkeit in die Symptome einreihen.


Unser ambulantes Schlafscreening schafft Abhilfe

Mit der heutigen Medizin offenbaren sich vielfältige Möglichkeiten und Therapien, die im Falle von Schlafproblemen und Schnarchen zum Einsatz kommen können. Nach einer eingehenden HNO-ärztlichen Untersuchung wägen wir durch ein ambulante Schlafscreening ab, wie wir Ihre Beschwerden schnell und langfristig lindern oder sogar beseitigen können. 

Um Atemproblemen und Atemaussetzern in der Tiefschlafphase entgegenzuwirken, bedarf es zunächst einer grundlegenden Untersuchung der Pharynx ( Rachen ) sowie Nase, die häufig zu der Ursache des Problems gerechnet werden können. 

Je nach Diagnose bieten sich im Anschluss die Möglichkeiten der operativen Therapie ( z.B. ambulante Laser Behandlung der Nase oder Gaumens) oder der Einsatz einer Schnarchschiene oder CPAP-Maske. Die Auswahl des jeweiligen Verfahrens bestimmt sich selbstverständlich nach der Art und der Schwere der Diagnose.

Nach der Untersuchung beraten wir Sie über alle Möglichkeiten, die zu einer effektiven Behandlung zur Verfügung stehen und entscheiden gemeinsam mit Ihnen über das weitere Vorgehen.